Meilensteine

Firmengeschichte    |   1954 – 1994   |   1995 – 2004   |   2005 – bis heute 


Firmengeschichte

VERMOP Mop-Näherei in Wertheim

1927 gründete der Lebensmittelgroßhändler Max Salmon in Mönchengladbach eine Textilverarbeitungsfabrik. Damals ahnte er noch nicht, welchen Siegeszug rund 25 Jahre später der „Pudelmop“ in den deutschen Haushalten antreten würde und damit den Grundstein für den Erfolg der „Vereinigten Mop-Werke“ legte. Nach der Zerstörung der Betriebsgebäude im zweiten Weltkrieg nahm die Familie Salmon die Produktion im baden-württembergischen Wertheim rasch wieder auf. Seit dem wird das Unternehmen konsequent auf selbst entwickelte, qualitativ hochwertige Reinigungsgeräte und -systeme für den gewerblichen und privaten Einsatz ausgerichtet. Heute ist die VERMOP Salmon GmbH Innovationsführer und Forschungsmotor im Bereich Reinigungstechnik und bereit für die Reinigungsanforderungen des neuen Jahrtausends.